Jörg Juretzka

1955 in Mülheim an der Ruhr geboren. Gelernter Tischler. Vor seiner Karriere als Schriftsteller war er u.a. als Blockhüttenbauer in Kanada tätig. Inzwischen Freier Schriftsteller und Drehbuchautor. Veröffentlichungen (Auswahl): " Prickel" , " Sense" , " Fallera" , " Equinox" , " Das Schwein kam mit der Post" . Auszeichnungen: Deutscher Krimipreis für " Prickel" und " Der Willy ist weg" . Zweimal in Folge Nominierung für den Friedrich-Glauser-Preis, " Krimi des Monats 06/2003", 2006 Literaturpreis Ruhr. 2012 erhielt er den mit 3.000 € dotierten Ruhrpreis für Kunst und Wissenschaft der Stadt Mülheim an der Ruhr für sein Gesamtwerk


Jörg Juretzka zu Gast im West ART Studio.
20. April 2016, WESTART Magazin

Ein Ermittler auf Abwegen, "Trailer Park". Verfügbar bis 20.10.2016.
ARD Mediathek, 20.10.2015