Sebastian Rabsahl

1979 in Duisburg geboren, Slampoet und Kabarettist. Studium in Freiburg. Er moderiert die Poetry Slams in Bochu und Freiburg, ist Mitglied der "Boygroup" Smaat, Mitbegründer der Lesebühne "LMBN. Programme: "Wo wohnt die Zärtlichkeit?" (mit SMAAT), "Gude Laune hier". CD "Gefühlsmoped), CD "Back for Food" (mit SMAAT), "Ein Kopf verpflichtet uns zu nichts", "Ein Lied und Elf Lieder". Auszeichnugen: 2008 Gewinn der Poetry-Slam-Meisterschaften in Zürich, Bochumer Kleinkunstpreis, Vizeweltmeister der Slam-Weltmeisterschaften in Paris (2008), Gewinner der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften (2007 mit SMAAT).
www.sebastian23.com

Am 30.01.2010 las Sebastian 23 für das Literaturportal Westfalen im Museum für westfälische Literatur, Haus Nottbeck und beantwortete einige Fragen.
www.literaturportal-westfalen.de/main.php?id=00000202&article_id=00000678