Giuseppe Giambusso

1956 in Riesi/Sizilien geboren. Seit 1974 lebt er in Deutschland, Lehrer im Kreis Unna und in Menden/Sauerland. Begründer der Interkulturellen Literatur italienischer Sprache. Veröffentlichungen (Auswahl): "Quando passa il ramarro - Geht die Smaragdeidechse vorbei".
www.giuseppe.giambusso.eu