Dr. Rainer Küster

geboren 1942 in Norddeutschland. Er studierte Germanistik, Anglistik, Geschichte und Philosophie in Hamburg und Bochum. Bis zu seiner Pensionierung arbeitete er als Studiendirektor in Bochum und war viele Jahre Lehrbeauftragter am Germanistischen Institut der Ruhr-Universität in Bochum. Veröffentlichungen: "Bochumer Wortschätzchen" (mit Josef Fellsches), "Der Kreis des Kopernikus" (mit Rüdiger Schneider), "Bochumer Häuser", "Drachentod" (Kriminalroman, gemeinsam mit Rüdiger Schneider) sowie zahlreiche Publikationen zur Sprachwissenschaft und zur Deutschdidaktik.

  • 0:35:18 28. Dezember 2013 "Kortum und der große Bellheim"
    Dr. Rainer Küster liest aus seinem Buch "Bochumer Häuser" - ATHENA-Verlag